Interdisziplinäre Arbeitsgruppe

KONFLIKTLANDSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Die Autor*innen

Dr. Andreas Stele ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie der Universität Osnabrück und im Projekt “Boden | Spuren. Gewaltorte als Konfliktlandschaften in der Geschichtskultur”.

Mirjam Adam, M.Ed., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “Lernort ,Schlachtfeld’? Neue Didaktik einer Konfliktlandschaft Hürtgenwald”.

Jacqueline Meurisch, BA, ist wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt “Boden | Spuren. Gewaltorte als Konfliktlandschaften in der Geschichtskultur”.

Marie-Christin Wolffgang, BA, hat ihre Bachelorarbeit über die Verortung der Massengräber in den Gerichtsakten des Herold-Prozesses verfasst.

David Krull ist studentische Hilfskraft im Projekt “Lernort ,Schlachtfeld’? Neue Didaktik einer Konfliktlandschaft Hürtgenwald”.

Prof. Dr. Christoph Rass ist Sprecher der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Konfliktlandschaftsforschung (IAK) der Universität Osnabrück und leitet deren Projekte im Bereich der Neuesten Geschichte.